Ideenpool - Technik & Mathematik

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
42 Ideen gefunden
Sortieren nach
Algenreactor
von Bezrucka am 19. Juni 2018 - 12:49
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik, Algenanlage, innovativ
Zeichenbrettvorschau von Algenreactor

Die Energieregion von morgen sollte auch mobil sein. Also zumindest die Mobilität von Autos nicht einschränken. Gerade in Suburbanen Regionen wo viele Pendler zuhause sind sollten auf alle Fälle Fahrgemeinschaften gebildet werden. Zwecks Tanken wäre es interessant in einem großen Glashaus einen Algenreaktor zu installieren. -> Pilotprojekt in Spanien.
Die Algen brauchen CO2 zum vermehren und eine etwa konstante Temperatur. Weiters benötigen sie Sonnenlicht / UV Licht welches im Winter durch LED emmitiert werden könnte. Als ausschuss hat man reinen Sauerstoff der die Luft verbessert und Algen. Diese Algen werden Zentrifugiert und man erhält Öle und Trockenmasse. Das Öl kann zu...

Sharing Plattform für Strom
von Bezrucka am 19. Juni 2018 - 12:46
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik, Gemeinde, Gemeindeebene, Gesamtspeicher, Servicekosten, Sharing Plattform, Speicherwartung, Stromautark, Strompreis
Zeichenbrettvorschau von Sharing Plattform für Strom

Wäre es Möglich in einer Gemeinde, welche versucht Stromautark zu sein eine Sharing Plattform für Strom zu machen? Man könnte also den Erzeuger welcher selbst einen Speicher haben müsste auswählen und bei Bauer XY seinen Strom kaufen wenn benötigt. Oder wäre es sinnvoller auf Gemeindeebene einen Gesamtspeicher für Überproduktionen zu machen und den Strompreis für Zusatzbezieher (Nettokonsumenten) einmal täglich von der Gemeinde festzulegen.
Gemeinden müssten beim Netzbetreiber eine Jahresgebühr und Servicekosten für Speicherwartung entrichten.

"Die Brainstormer"

Communityidea
von Bezrucka am 15. Juni 2018 - 9:25
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik, AG, Autarke, Community, Enegie, energie, firmen, Netz, Speicher
Zeichenbrettvorschau von Communityidea

Grundsätzlich Speicherung der Energie in jedem Haushalt als Selbstversorger.

Überschüssige Enegie sollte zentral bei jeder Kommune oder kleinen Gemeinde gespeichert werden und damit nahegelegene Firmen versorgen.
Vorteile: Strom hat keine langen Wege - Energie AG könnte Wartungsverträge für die Speicher etc. verkaufen - Energie AG würde sich einen Kuchen abschneiden können weil Netz etc. über die E AG funktioniert.
Kommunen und Gemeinden Verteilen den Profit fair je nach Einspeismenge an die einzelnen Haushalte.
Firmen bzw. Endverbraucher könnten mit Firmenshares oder klassisch mit Geld oder wie in anderen Ideen genannt mit Stromguthaben bezahlt werden. (...

Strom Netzspeicher
von max0815 am 4. Juni 2018 - 14:49
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik
Zeichenbrettvorschau von Strom Netzspeicher

Wohin mit der überschüssigen Energie, diese Frage stellt sich solange es keine effizienten und günstigen Wege gibt die produzierte Energie zu speichern, der Grundlegende Gedanke mit Sonnenenergie Strom zu erzeugen ist rein Umwelttechnisch gesehen die perfekte Lösung. Was nützt jedoch einem Privat Haushalt der überschüssige Strom, vor allem unter Tags, da Morgens und Abends mehr Strom verbraucht wird ,jedoch keiner Produziert wird. Vielleicht ist es technisch möglich den Strom der im Laufe des Tages erzeugt und ins Netz eingespeist wird, abends wieder kostenlos über einen zusätzlichen Zähler zu beziehen, sozusagen eine Speicherung direkt im Netz, dadurch würden beim Kunden keine unnötigen...

Energie Trading
von Bezrucka am 27. Mai 2018 - 22:20
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik, Energieplattform, trading
Zeichenbrettvorschau von Energie Trading

Über eine regionale Plattform soll man seine Strom produktionsdaten ansehen können und andere Chalenges abschließen können.
Interessant ist es wenn Konsument A zu viel Strom produziert und den selbst nicht verbrauchen kann.
Auf der Plattform kann dann voreingestellt werden was mit dem Strom passiert. Da meldet sich Konsument B (Firma, Bauernhof, etc.) mit dem eine solche voreinstellung vorgenommen wurde, und benötigt Energie.
Hier kann je nach Konsument zwischen monetärer Vergütung und Netzaufschlag oder Tausch und Netzaufschlag durch Konsument A entschieden werden.
Konsument B ist in dem Fall regionaler Landwirt und bringt beim nächsten Markt Apfelmost, Eier und...

Nutzenzentrierte Innovation
von gerfriedc am 15. Mai 2018 - 19:48
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik, Ideation, Produkte, Dienste
Zeichenbrettvorschau von Nutzenzentrierte Innovation

Energie ist durch die geringen Kosten für die meisten Menschen kein Thema, Daher wird hier versucht die Energieeffizienz bzw. die Reduktion des persönlichen ökologischen Fussabdrucks bei der Energienutzung über neue Dienstleistungen und Produkte zu triggern. Dabei muss über das Übliche hinaus gedacht werden und auch graue Energie berücksichtigt werden. Das Projekt wird Ideation-Groups bilden bei dennen für jede Zielgruppe Lösungen sei es Services oder Produkte erarbeitet werden.In einer Inkubationsphase werden die Ideen prototypisch hergestellt und getestet. Um die Umsetzung zu beschleunigen werden Templates für Energiemonitoring und Tools für den Bau von HLK-Komponenten in einem Living...

24 Stunden E-Mobilität
von Marlio21 am 15. Mai 2018 - 15:55
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik
Zeichenbrettvorschau von 24 Stunden E-Mobilität

Kann man bestehende Infrastruktur für die E-Mobilität nutzen?
Kann ein E-Fahrzeug 24 Stunden im Einsatz sein?

Diese und andere Fragen versuche ich in einem Konzept zu hinterfragen

Unter folgendem Youtube-Link erfährst du mehr über das Konzept:

https://www.youtube.com/watch?v=4MGSS-lQEcc

Speicherung mittels Erdanziehung
von Bezrucka am 3. April 2018 - 20:46
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Technik & Mathematik, Betonblock, energie, Energieüberschuss, Generator, Netzbetreiber
Zeichenbrettvorschau von Speicherung mittels Erdanziehung

Energie könnte dezentral in Haushalten gespeichert werden, dies mit Hilfe von anheben von Gewichten.
Ein Betonblock könnte bei Energieüberschuss des Netzes vom Netzbetreiber angesteuert werden und durch einen E-Motor hochgehoben werden. (mittels Seilzugsystemen etc. Wie bei Pendeluhr) Über das nun entstandene Gefälle wurde Energie Gespeichert. Wenn nun wieder Energie benötigt wird fungiert der Motor als Generator und speißt zurück ins Netz ein. Dies könnte in großem Stil gebaut werden oder eben sehr dezentral.
Gute Motoren haben einen Wirkungsgrad von 90 -95 % und sind sinnvoll eingesetzt.
Weiters kann Energie so innerhalb von einigen Sekunden/Minuten genutzt werden, im...

Urban Glasshouse-Gardening
von jkalten am 31. März 2018 - 11:32
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik, Ernte, Gardening, Glashausgebäude
Zeichenbrettvorschau von Urban Glasshouse-Gardening

"Was können regionale Communities zur nachhaltigen Nutzung überschüssiger Energie beitragen?"

Urban Gardening ist der neue Trend zur Förderung von Nachbargemeinschaften, sozialen Treffpunkten und Zwischenkommunikation, aber auch zur Steigerung des Umweltbewusstseins.

In Kombination mit der Nutzung von überschüssiger Energie könnten regionale Communities kleinere oder mittlere Glashausgebäude errichten, die durch die überschüssige Energie beheizt werden (auch im Winter)! Das bedeutet für jeden Interessenten, der an diesem Projekt teilnehmen möchte, ein ganzjähriger Anbau und Ernte von Obst und Gemüse jeglicher Art!

Tageszeitabhängige Energietarife: Win-Win für Alle
von Denker am 23. März 2018 - 11:07
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik, Energietarif, Leitungsverluste, Netzauslastung, Tarifampel, Verbraucher
Zeichenbrettvorschau von Tageszeitabhängige Energietarife: Win-Win für Alle

In der „Energieregion von morgen“ sollten tageszeitabhängige Energietarife gelten!
Dies hätte m.E. folgende Vorteile:
Die „überschüssige Energie“ würde sich merkbar verringern aufgrund folgender Tatsachen:
- Eine optimalere Anpassung des Bedarfs an die momentane Energiebereitstellung, also die Vermeidung sog. Spitzenlasten (Netzüberlastung, Zuschaltung von anderen Kraftwerken, etc.)
- Verringerung, bzw. gleichmäßigere Netzauslastung und somit Reduzierung der Leitungsverluste, da die Leitungsverluste ja quadratisch mit der Stromstärke I ansteigen (IxIxR mit R als Leitungswiderstand)!

Wie könnte dies nun in der Praxis funktionieren?

- Durch Infos über...

Online Plattform
von Bezrucka am 23. März 2018 - 10:29
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Handwerk, Technik & Mathematik, Energiebilanz, Energieplattform
Zeichenbrettvorschau von Online Plattform

Thema Energieplattform - Bereich Kommunen / Gemeinden
Die Gemeinde fördert und fordert alle auf nachhaltiger zu denken und nachhaltiger mit Energie umzugehen.
Auf der Plattform soll man sich über die Energiebilanz der Gemeinde informieren können -> Gesamtverbrauch / Einspaisung
Informationen: Rechner wie Amortisierungsrechner für verschiedene Energieerzeugungssysteme (Wind PV etc.)
Zukünftige Pläne der Gemeinde, Visionen
General Talk - Tipps und Tricks von Privaten zu Privaten, Q&A, Chatroom
Generelle Informationen und Baunormen für diverse Erneuerbare Energieen, Baurichtlinien, Kostenvergleiche, Regionale Anbieter,

Privater Zugang->...

Bewusstseinsbildung / Ressourcenschoner prämieren
von Georg Kunschert am 21. März 2018 - 22:29
Teilnahme am Wettbewerb Die Energieregion von morgen (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Events & Location, Technik & Mathematik
Zeichenbrettvorschau von Bewusstseinsbildung / Ressourcenschoner prämieren

Mir ist es wichtig, dass all jene Energiekonsumenten, die ein hohes Energiebewusstsein haben, auf der Plattform Berücksichtigung finden. Wer sparsam und schonend mit Ressourcen unserer "Mutter Erde" umgeht, zeigt Bewusstsein. So ein bewussterer Umgang mit seinem Alltag hat aber nicht nur einen mildernden Effekt auf die Klimarerwärmung, sondern stärkt erwiesenermaßen auch den sozialen Frieden oder die persönliche Gesundheit.
Mir würde gefallen, wenn 1x jährlich jene 10 BürgerInnen in der Region prämiert würden, die bezogen auf ihre Wohnfläche (und Energieklasse) am wenigsten Strom, Gas etc. verbraucht haben - oder auch wo sich der tatsächliche Verbrauch am stärksten vom geschätzten...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: