Ideenpool

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
252 Ideen gefunden
Sortieren nach
Haus des Weines Einst und jetzt
von Gast am 19. Juni 2017 - 11:22
Teilnahme am Wettbewerb MARKT/ PLATZ IM HOF (Öffentlich)
Schlagwort: Menschen & Gesellschaft
Zeichenbrettvorschau von Haus des Weines Einst und jetzt

Ich würde ein Haus des Weines Einst und jetzt machen, auf die Art ein Museum. Wie der Wein früher und jetzt gemacht wird und wie der Anbau und Verarbeitung früher und heute gemacht wurde und wird. Und einen Raum in Form eines Buschenschankes gestalten, und nach der Führung die Besucher eine Verkostung der Weine der Region in angenehmer Atmosphäre genießen können. Und zum Ausklang beim Gamlitzer Weinschop ( der auch im Haus installiert wird) Produkte aus der Region mitnehmen können. Da ist dann das alte Gebäude gut genutzt und der Wirtschaftliche Aspekt auch gedeckt!

strom spenden
von Andreas Rehklau am 1. September 2017 - 14:16
Teilnahme am Wettbewerb Energie in der Zukunft – zündende Energie ... (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, flutlichtbeleuchtung, Spenden, Usability
Zeichenbrettvorschau von strom spenden

es also wohltätigen menschen erleichtern,
institutionen und organisationen
oder gar anderen mitmenschen strom zu spenden.

erleichterung bei der abwicklung, der steuerlichen berücksichtigung
und würdigung, eventuell durch das anbringen von plaketten (an den steckdosen).
vielleicht sogar mit einem kleinen vorteil, da nun ein kunde oder kundin mehr strom bezieht (mengenrabatt?).

besonders interessant wird es, in richtung vereine als empfänger zu denken.
wenn ich also die flutlichtbeleuchtung für das fussballjugendmannschaftstraining übernähme!

dabei wäre ein prepaid-karten-system denkbar:
also die 25euro-menge spenden zusammen mit den...

Inkludierter Versicherung zum Stromtarif
von Andreas Rehklau am 7. Juli 2017 - 17:42
Teilnahme am Wettbewerb Energie in der Zukunft – zündende Energie ... (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Hausratsversicherung, Kombiprodukt
Zeichenbrettvorschau von Inkludierter Versicherung zum Stromtarif

Koppeln des Stromvertrages mit einer Hausratsversicherung !
Zum Stromtarif gehört eine Versicherung bei Glasbruch, bei Beschädigungen an Möbeln durch Regen oder falls ungebetene Gäste die Fassade mit Grafitti verschmierten...

Besonders interessant wäre die Versicherung bei/eines Stromausfall !
Diese könnte das Verderben von Lebensmitteln durch ein Abtauen der Gefriertruhe während des Ausfalls kompensieren oder das "Umkippen" des Gartenteiches verursacht durch ein Ausbleiben der Pumpenleistung...oder den Schlüsseldienst bezahlen, der bei einem elektronischen Schloss aushelfen musste.

Expatriates & Zuagroaste
von Andreas Rehklau am 15. August 2017 - 22:00
Teilnahme am Wettbewerb Energie in der Zukunft – zündende Energie ... (Öffentlich)
Schlagwort: Politik & Wissenschaft, Menschen & Gesellschaft, Sonstiges, Anbieterwechsel, Ausland, Firmenrate
Zeichenbrettvorschau von Expatriates & Zuagroaste

Kooperation mit Unternehmen und Behörden:
Neu zugezogenen MitarbeiterInnen wird der Anbieterwechsel schmackhaft gemacht - mit einer besonderen Firmenrate.
Wenn sich also um Wohnungen/ Häuser gekümmert wird, ist der Stromanbieter mit bei !

Damit kann es ein finanzieller Vorteil für den/die Angestellte sein und ein "sie-müssen-sich-um-nichts-kümmern-Vorteil" inklusive vorheriger spezieller Information und fremdsprachige Kundeninformation.

Auch die Anschaffung / die Leihe eines Elektromobils kann High-Potentials aus dem Ausland anlocken ... der Stromanbieter übernimmt den Betrieb (die Fahrschule ?! für Rechtslenker :-)
In der Nähe von Militärbasen war dies...

Erste-Energie-Kasten
von Andreas Rehklau am 31. August 2017 - 22:24
Teilnahme am Wettbewerb Energie in der Zukunft – zündende Energie ... (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, erste-hilfe, Survival
Zeichenbrettvorschau von Erste-Energie-Kasten

ein eher kleines detail für den haushalt, für unterwegs... der "erste-energie-kasten"

neben/zusammen mit dem erste-hilfe kasten hängt ein "erste-energie-kasten":
zentrales element ist eine power-bank mit wirklich allen! adaptern (gesichert durch einen [niedrig-gebührenpflichtigen] "update-vertrag")
- die so leistungsstark ist, dass sie das touch-pad betreibt
- und/oder das auto startet
- die power-bank hat eine eigene lichtquelle
- im erste-energie-kasten ist eine taschenlampe / camping-lichtquelle und/oder signalgeber
- das aa-akku-ladegerät befindet sich darin
- vielleicht ein kleiner handwärmer (elektrisch betrieben)
- eine...

Micro-Markthalle
von Andreas Rehklau am 15. Juni 2017 - 19:59
Teilnahme am Wettbewerb MARKT/ PLATZ IM HOF (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, markthalle
Zeichenbrettvorschau von Micro-Markthalle

schon hier und da zu sehen ist die umgestaltung von hallen in moderne
markthallen mit "kleinen und vor allem regionalen anbietern" von lebensmitteln

hierzu gibt es eine schöne, anschauliche studie
http://www.inik.eu/visioncontent/mediendatenbank/110121174515.pdf

und vor allem ein beispiel aus der nähe (villach)
...

Schub-Läden
von Andreas Rehklau am 6. Juli 2017 - 14:16
Teilnahme am Wettbewerb MARKT/ PLATZ IM HOF (Öffentlich)
Schlagwort: Design & Architektur, Sonstiges, Garagen, pop up store, Schubladen
Zeichenbrettvorschau von Schub-Läden

Erst wenn Markttag, Adventsonntag ist, kommen die Läden aus ihren Garagen.

Konzept:
In den zahlreichen Räumen sind passgenau beweglichen Laden(Container) eingepasst die bei Bedarf herausgezogen werden.
So kann der Hof belebt oder verschlossen sein.
Jedoch können diese Schub-Läden sogar auswärts unterwegs sein, da sie auch an Fahrzeuge gekoppelt werden können.

Die Schub-Läden sind gemäß den Räumen - ihren Garagen- unterschiedlich groß, können dabei jedoch gut an Stromversorgung und ähnliches angebunden sein. Der Renovierungsaufwand für die Garagen hält sich in Grenzen.

Die Läden sind als Verkaufsraum flexibel zu mieten - wobei auch eine...

Kutschenstation
von Andreas Rehklau am 25. August 2017 - 9:58
Teilnahme am Wettbewerb MARKT/ PLATZ IM HOF (Öffentlich)
Schlagwort: Menschen & Gesellschaft, Sonstiges, jausentation, kanu, Kutsche, Rad, Verkehrsmittel
Zeichenbrettvorschau von Kutschenstation

ganz im sinne der postkutschen wird der hof ein "verkehrsknotenpunkt".

innerhalb des gebäudes können also
- e-bikes aufgeladen, verkauft, repariert oder gemietet werden
- fahrräder geliehen und repariert oder getunt werden (auch an alte räder, lastenräder/ liegeräder denken)
- wanderer können karten kaufen und taxis hin zu wandereinstiegen buchen
- kajaks / kanus nicht vergessen, auch die könnten hier verliehen und dann gewassert werden
- und natürlich gibt es kutschenfahrten, wobei die pferde (maultiere) eine attraktion an sich wären

ausrüstung wie helme, knieschoner und - ganz großes thema -
die leibliche versorgung sind weitere...

TinyHouseWerkstätte
von Andreas Rehklau am 3. September 2017 - 0:51
Teilnahme am Wettbewerb MARKT/ PLATZ IM HOF (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Tiny House, Bastelstube
Zeichenbrettvorschau von TinyHouseWerkstätte

Wohnen auf engem Raum erfährt immer größere Beliebtheit -
die sog. "Tiny Houses" finden ihren Weg nach Österreich.

So kann in Zukunft im Hof eine Werkstatt für das Wohnen auf kleinstem Raum sein:
Einerseits können hier in den einzelnen Räume die unterschiedlichen Konzepte angesehen und erprobt werden,
also die Innenräume und Einrichtungen 1:1 gestestet und sich anhand von Mustern entschieden werden.
Andererseits können hier (noch intakte) Waschbecken, Sitzmöbel, Gardinen etc. abgegeben werden, die dann wiederverwertet werden.
Wer also Fenster übrig hat, vom Umbau seines eigenen Wohnmobils noch Leitungen auf Vorrat hat... bringt es zum Hof.

...

palmölfreie schokocreme
von Andreas Rehklau am 3. Februar 2018 - 21:18
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Handwerk, Sonstiges, Regionalität, schokocreme, Unternehmertum
Zeichenbrettvorschau von palmölfreie schokocreme

aus der steiermark kommt eine palmölfreie schokocreme, die lecker schmeckt und handwerklich erzeugt wird.
*
aus der idee heraus die durch die intensiven palmwirtschaft gefährdeten tierarten und indigenen völker zu bewahren, hat sich die "erfinderin" daran gemacht, eine alternative zu bislang erhältlichen schokoaufstrichen zu entwickeln.
in zusammenarbeit mit einem konditor-meister aus der obersteiermark wurde eine hochwertige creme kreiert, die den paladschinken lecker macht, das frühstücksbrot verzaubert oder sogar pur gegessen wird.
ohne künstliche konservierungsmittel und zusätze ist es eine frische-creme, die auf regionalität setzt.
*
eine 13-...

tierfreundlichere
von Andreas Rehklau am 3. Februar 2018 - 20:55
Teilnahme am Wettbewerb Die Raststation der Zukunft (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Hunde, Pause, Tiere
Zeichenbrettvorschau von tierfreundlichere

die hundewiese wäre ein positiver anfang - doch eingezäunt sollte sie sein, mit schattenspendenden bäumen*
wichtig dabei, dass auto-/lkw-fahrer ihren abfall (auch organisch) nicht auf der wiese entsorgen (extra abfallbehälter, netzartige ansperrung wie bei tennisplätzen)
*
ein weiteres plus ist die im shop erhältliche zeckenzange und eine "dusche"
(analog der bei laufveranstaltungen)
*
hundenäpfe gegen pfand, ein überdachter bereich auf der wiese ist für´s schlechte wetter und der hinweis zum nächsten tierarzt runden das angebot ab, dass durchaus kostenpflichtig sein dürfte!

trampen 4.0
von Andreas Rehklau am 3. Februar 2018 - 21:43
Teilnahme am Wettbewerb Die Raststation der Zukunft (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Sonstiges, Mitfahrbank, Mitfahrgelgenheit 4.0, Mitnehmen, trampen
Zeichenbrettvorschau von trampen 4.0

vielleicht gibt es ein neues "mitnehmen"
*
raststationen bekommen einen sicheren, hellen treffpunkt der auf sozialen medien vertreten ist.
also kann ich z.b. auf das profil des wartenden - natürlich kann gegengecheckt werden.
uber hatte das ganze für innenstädte geschafft, also sollte das hinzukriegen sein.
die sicherheit aller beteiligten ist großgeschrieben, genauso datenschutz (über ein geschütztes portal, fotos der nummernschilder, führerscheine... vorbild: "mitfahrbank"?)
*
bewusst soll in richtung pilgergruppen, festivalbesucher und ähnliches entwickelt werden.
mehrere personen mitzunehmen verändert z.b. auch den blick auf das thema...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: