Ideenpool

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
252 Ideen gefunden
Sortieren nach
Die Schnecke als Vorbild - Tiny Houses
von Romana am 17. November 2018 - 3:24
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Events & Location, Handwerk, Besucher, Camping, Ferien, Gäste, Katastrophen, Messen, mini-häuser, Notunterkunft, Reisen, Studenten, Tiny Houses, Urlaub
Zeichenbrettvorschau von Die Schnecke als Vorbild - Tiny Houses

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten zum Verkaufen oder zum Verleihen für
- Touristen (statt Campingplatz oder / und Zelt). Rumreisen und alles dabei haben.
- Studenten (Mieten explodieren)
- Messen
- Gäste (im Vorgarten aufstellen oder in der Nähe - manchmal will man ja auch nicht nur wegen eines Platzproblems Gäste nicht sooo nah haben)
- Notunterkunft
- (Natur-)Katastrophen
...

Ich würde bereits existente Tiny Häuser vergleichen und falls es das bestmögliche, modulare, optional faltbare und autarke Tiiny Houses daraus entwickeln. Ergänzend dazu wären auch Miet-Grundstücke

Hier ein paar Ideen:...

Nachhaltigkeit und Digitalisierung als Megatrends!
von Romana am 17. November 2018 - 3:53
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik, App, benachrichtigungsfunktion, cradle to cradle, E-Mail, Geld verdienen, Kompostierung, online, Recycling, Ressourcenrückgewinnung, Sammelstellen, Umwelt, Umweltschutz, Upcycling, WhatsApp, Zirkuläre Kreisläufe
Zeichenbrettvorschau von Nachhaltigkeit und Digitalisierung als Megatrends!

- Sammelstellen für Ressourcen (Papier, Biomüll, Plastik, Metall, Glas...) deutlich kennzeichnen (Farbe, Folienaufdruck) und online / App Termine und gut frequentierte Standorte bekanntgeben (Benachrichtigung per E-Mail, SMS, Whatsapp)
- Intelligente Müllsammler erkennen wenn Container voll. Nur dann wird geleert. Sensoren lassen erkennen Material und verweigern falschem Material den Einwurf.
- Entsorgungshöfe rund um die Uhr geöffnet (gerne auch ohne Personal nachts selbständig bedienbar
- Ressourcen sammeln, Umwelt schonen und Geld damit verdienen, z.B. https://terracycle.de/,...

Sharing is Caring: doch bitte kundenindividuell
von Romana am 17. November 2018 - 4:51
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Events & Location, Technik & Mathematik, abwechslung, ebike, fahrrad, Fahrrad mit Beiwagen, fahrrad mit Kinderwagen, fahrradflotte, fahrradverleih, faltrad, kundenindividuell, kundenwünsche, power bike, wasserfarrad
Zeichenbrettvorschau von Sharing is Caring: doch bitte kundenindividuell

Beispiel Fahrräder

Fahrradverleih ist nichts Neues, doch leider können die Räder oft nicht wie gewünscht genutzt werden.

Eine Mutter mit zwei hyperaktiven Kindern hat andere Ansprüche an eine Radtour auf dem Land als ein Sportler oder ein rüstiger Rentner mit seiner weniger mobilen Frau bzw. jemand der Lasten transportieren möchte oder im Liegerad sportlich cruisen will.

Je Standort wäre meines Erachtens erstmal zu klären, welche Bedürfnisse die Menschen / auch Touristen an Fahrräder stellen.

Dabei kann es neben klassischen Fahrrädern / eBikes auch Wasserfahrräder geben, Falträder, Fahrräder mit Kinderwagen... Hier gibt es so einiges.

Je nach Bedarf...

Sei weltweit mittendrin!
von Romana am 17. November 2018 - 13:56
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Events & Location, Handwerk, Film & Theater, Musik & Instrumente, Politik & Wissenschaft, Technik & Mathematik
Zeichenbrettvorschau von Sei weltweit mittendrin!

Nach Google Earth und Google Ocean könnte von Österreich ein weltweiter AR und VR-Webkatalog starten!

Vorschlag Entwicklung einer Landkarte mit (Sub-)Kategorien die Menschen interessieren. Gerne auf Basis Open Source Basis.

Dieses Video sagt mehr als tausend Worte; die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. https://www.youtube.com/watch?v=si5Ucatw2a0

Man kann Hintergrundinformationen aller Art z.B. zu Sehenswürdigkeiten erhalten, Hotelzimmer im Vorfeld testen, z.B. Restaurants virtuell besuchen und einen Platz reservieren, Informationen zu Fauna und Flora...

Leihen und Tauschen ist das neue Kaufen
von Romana am 17. November 2018 - 13:37
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, Events & Location, Handwerk, Musik & Instrumente, Technik & Mathematik, ehrenamtlich, gemeinsam kaufen, Leihladen, praktika, repair cafe, Ressourcen, Ressourcenschonung, Sharing, sharing economy, tauschladen, teilen
Zeichenbrettvorschau von Leihen und Tauschen ist das neue Kaufen

Es ist nicht nur eine Frage von Geld und Platz bzw. Brauchen, ob man sich eine Bohrmaschine, ein Hochzeitskleid, einen Campingwagen oder was auch immer kauft, und dann nie wieder bis selten nutzt, sondern auch von verschwendeten Ressourcen, da ja Dinge auch kaputt gehen, insbesondere werden sie nicht gewartet bzw. pfleglich behandelt.

Von daher wäre das Etablieren von statt Kaufhäusern Leih- und Tauschlädeen sinnvoll.

Hier könnten überdies auch Repair Cafes integriert werden, in denen SchülerInnen (Praktika), RentnerInnen ehrenamtlich und alle die sonst Lust haben, helfen, Dinge wieder heil zu machen.

Dazu kann es noch eine kleine Jause geben bei der Menschen sich...

Gastpoet, Gastkomponist, Gastschreiber
von fischer8888 am 13. März 2019 - 7:45
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Events & Location, Film & Theater, Musik & Instrumente
Zeichenbrettvorschau von  Gastpoet, Gastkomponist, Gastschreiber

Gemeinden bieten heute wenig Unterstützung für anspruchsvolle Unterhaltung und Kultur. Vielleicht ist es auch nicht deren Aufgabe. Trotzdem könnten auch kleinere Gemeinden der Banalisierung, der Popularisierung und Verflachung unserer Kultur entgegenwirken.

Die Idee: Mehrere Gemeinden schliessen sich zusammen und beherbergen jeweils für ein Jahr begabte Autoren, Poeten oder Komponisten und zahlen ein menschenwürdiges Gehalt. Als Gegenleistung versprechen die kreativen Gäste, die beteiligten Gemeinden in ihren Werken zu thematisieren und Aufführungen ihrer Werke in den Gemeinden zu organisieren.

Regionalwährung
von fischer8888 am 14. März 2019 - 7:08
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Technik & Mathematik
Zeichenbrettvorschau von Regionalwährung

Regionale Währungen wurden bisher schon vielfach eingesetzt, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Mit modernen Kryptowährungen ist es im Prinzip möglich genau zu steuern, für welche Zwecke und mit welchen Rabatten Zahlungsmittel eingesetzt werden können.

Die Idee: Benachbarte oder auch entfernte Gemeinden schliessen sich zu einer Währungsunion zusammen und benutzen eine gemeinsame Währung, um den Abfluss von Investitionsmitteln zu verhindern. Statt die Währung mit hohem Energieaufwand zu "schürfen", erzeugen die Anspruchsgruppen den Gegenwert des Zahlungsmittels durch gemeinnützige Arbeiten und Beiträge in den Sozialeinrichtungen und Institutionen der Gemeinden.

App für sonnenlichtgesteuerten Verbrauch im Haus
von aTAnAT am 4. September 2017 - 13:57
Teilnahme am Wettbewerb Energie in der Zukunft – zündende Energie ... (Öffentlich)
Schlagwort: Computer, Umwelt & Infrastruktur, Technik & Mathematik
Zeichenbrettvorschau von App für sonnenlichtgesteuerten Verbrauch im Haus

Im Haushalt lässt sich Strom am leichtesten über eine Photovoltaik-Anlage gewinnen. Doch diese produziert Strom nur unter Tags und insbesondere dann wenn die Sonne scheint. Daher zahlt es sich aus, gerade da seine Wäsche zum Trocknen aufzuhängen. Wie sieht es jedoch mit dem Waschen an sich aus? Dieser Vorgang passiert meistens am Abend - und da liefert die Anlage am Dach nicht die erforderliche Strommenge. Was aber wenn beide Vorgänge zusammengeführt werden und die Maschine wäscht, wenn genügend Strom vorhanden ist? Dies ist ja nicht nur von der Tageszeit abhängig, auch von der Wetterentwicklung.
Hier kommt meinen Vorstellungen ein Programm/eine App ins Spiel die ermittelt wann...

"Kultur & Kunst HAUS
von Kulturverein am 19. Juni 2017 - 21:44
Teilnahme am Wettbewerb MARKT/ PLATZ IM HOF (Öffentlich)
Schlagwort: Design & Architektur, Events & Location, Handwerk, Literatur, Film & Theater, Musik & Instrumente, Menschen & Gesellschaft, Sonstiges, Aktivität, Aussteller, Ausstellungen, Baches, begegnung, Begeisterung, Besonderheiten, Brauchtum, Charisma, Essen, Fänger, Freude, Genuss, Gesang, Geschehen, Geschichte, Kultur, Kunst, Menschen
Zeichenbrettvorschau von "Kultur & Kunst HAUS

Ein Haus für.....Kultur, Kunst, Geschichte, Musik, Gesang, Theater, Schauspiel, Lesung, Tradition, Brauchtum, Freude, Kommunikation, Genuss, Handel, Wein, Spezialitäten, Kreativität, Aktivität, Information, Meditation, Gestaltung, Tanz, Ausdruck, ein Ort der Begegnung und der Inspiration, Menschen zeigen ihre Talente wie Handwerk, Kochen u. Backen vor Ort, Kunst, Besonderheiten, Markt-Geschehen-feilschen-handeln wie damals, historische Aussteller, Komödianten, Trödelmarkt, Moderne als Kontrast, Essen-Trinken-Genuss, Ausstellungen, Informationsbüro für Touristen, Ausgangspunkt in unser Weinland, Seminare, Pilgerzimmer für Jakobs-Wanderer, Parkanlage entlang des Baches, Lustwandeln,...

Theater im Stauderhof
von Konrad Edegger am 16. August 2017 - 16:00
Teilnahme am Wettbewerb MARKT/ PLATZ IM HOF (Öffentlich)
Schlagwort: Sonstiges, Theater
Zeichenbrettvorschau von Theater im Stauderhof

Eine Möglichkeit wäre die Einrichtung einer Theater- / Kleinkunstbühne. Regionale aber auch weltweite Künstler (Volksmusik, Jazz, Klassik,..) können sich präsentieren. Beispiele wie z.B. in Öblarn (http://www.kultur.st/home.html) zeigen, dass auch in kleineren ländlichen Orten solche Bühnen funktionieren.

Lokale Theatergruppen könnten die Bühne für ihre Vorstellungen nutzen.

"Baulich" könnte man es so lösen:
- das kirchenseitige NG dient als Bühne / Backstage etc...
- das bachseitige NG wird geöffnet; es entstehen breite Durchgänge zwischen Innenhof und Bach;
- der Zugang...

Arbeitgeber Stammtische
von Bezrucka am 14. Juni 2018 - 11:36
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Handwerk, Politik & Wissenschaft, Arbeitsplätze, firmen, Firmenfußball, Schüler, Sportaktivität, Turniere
Zeichenbrettvorschau von Arbeitgeber Stammtische

Arbeitgeber in der Region könnten sich einmal im Monat öffentlich in angenehmer Atmosphäre treffen und auch Ideen austauschen. Auch könnten Privatpersonen oder Schüler eingeladen werden um freie Arbeitsplätze zu vergeben bzw. die Firmen und deren Vorteile näher kennen zu lernen.
Relativ einfach umsetzbar. Das könnte auch im Sommer mit einer Sportaktivität verbunden werden. (Bsp. Businessrun, aber auch Volleyball Turniere mit anschließenden Zusammensitzen, Oder Firmenfußball mehrere Firmen und Privatpersonen in einem Team um alles ordentlich durchzumischen)
Super zum Netzwerken!

Konzept für nachhaltiger Lebensmittelkonsum
von Romana am 17. November 2018 - 2:56
Teilnahme am Wettbewerb Das Projekt für Deine Gemeinde (Öffentlich)
Schlagwort: Umwelt & Infrastruktur, CO2, ernährung weltbevölkerung, lebensmittelverschwendung, ressourcenverschwendung, Umweltbelastung
Zeichenbrettvorschau von Konzept für nachhaltiger Lebensmittelkonsum

1. Von (Bio-)Bauern auch krummes Obst und Gemüse kaufen: https://etepetete-bio.de/das-konzept/
2. Verkauf (Gastronomie, Tankstellen, Kioske, Bäckereien...) offeriert Zeit X können Lebensmittel vergünstigt oder kostenlos abgeholt werden. Online oder per App: https://www.zugutfuerdietonne.de, https://www.rpr1.de/magazin/leben-alltag/apps-gegen-foodwaste...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: