Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

Gemeinwohl Ökonomie Steiermark

Details of idea

von Wilhelm Gürtler  |  am 25. April 2014 - 20:14  |  
Teilnahme am Wettbewerb Pecha Kucha - Future Night (Öffentlich)

Beschreibung:

Wieviel Egoismus ist für einen ganzheitlichen Wohlstand nötig?

Alles ist im Wandel - Krisen sind ein fruchtbarer Boden für Veränderung und Entwicklung.
Die steirische Gemeinwohlökonomie hat in den letzten Wochen ein neues Gesellschaftsmodell entwickelt: Werte wie soziale Gerechtigkeit, Respekt, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, demokratische Mitbestimmung und Transparenz können zu einer neuen Zufriedenheit, zu einem ganzheitlichen Wohlstand führen.
Dabei kann jede/r von uns einen kostenlosen "Gemeinwohl-Selbsttest" mit Auswertung machen.Dauer ca. 15 Minuten (http://selbsttest.gwoe.net).
Zusätzlich gibt es ein "Gemeinwohl-Handbuch" mit Anregungen für ein besseres Miteinander und ein stärkeres WIR-Bewußtsein in einer gemeinwohl-orientierten Gesellschaft.

WANN - wenn nicht jetzt?
WO - wenn nicht hier?
WER - wenn nicht wir?

Kontakt: Wilhelm Gürtler, Mitglied und Sprecher der Gemeinwohlökonomie Steiermark.
Email: wilhelm.guertler@aon.at - oder Telefon +43 (0)650-223-6001.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: