Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

(Tier-)Exkremente, Ärgernis & Gesundheitsgefahr!

Details of idea

Beschreibung:

Hundekot - (fast) alle dürften das immer wieder mal nicht nur sehen sondern auch mal reintreten. So mir die Tage erst vor meiner Arztpraxis passiert.
https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Schueler-entwickeln-Roboter-der-Hundehaufen-entfernt-id3...

Tauben- bzw. Vogeldreck - unschön anzusehen - Nanotechnologie könnte den Dreck abperlen lassen. Beispiel: https://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Besser_als_Lotus_Effekt__Oberflaeche_stoesst_Wasser__Oel...

Mögliche Probleme beheben: https://www.nrz.de/panorama/immer-mehr-hundehaufen-auf-dem-acker-bauern-besorgt-id11989662.html, https://www.rentokil.at/tauben/krankheiten-schaeden-gefahren-taubenproblem/

Kostet Zeit, Geld, Reinigungsmittel, Restaurierung...)

Roboter / Drohnen können mittels Sensoren Exkremente erkennen und aufsammeln oder können per SMS gerufen werden. Exkremente in z.B. Erdtonnen sammeln und später für Kompost oder Energiegewinnung nutzen.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: